INDEX / DRUCKVERSION / SUCHE / KONTAKT / IMPRESSUM / TERMINANFRAGE ONLINE / RÜCKRUFSERVICE / DOWNLOAD: PRAXISINFO / FAQ
EnglischEnglisch

A- A= A+

EnglischEnglisch
Logo
+49 228 911 50-0
Spezialuntersuchungen: Cardio-MRT

Spezialuntersuchungen: Cardio-MRT

Die Magnetresonanztomographie des Herzens (Herz-MRT/Cardio-MRT) ist ein neueres Verfahren zur nicht-invasiven Abklärung von kardiologischen Fragestellungen. Sie untersucht das schlagende Herz in Form und Funktion in beliebigen Ebenen und liefert anatomisch detailgenaue Bilder und funktionelle Informationen. Die Cardio-MRT erzielt bei einigen Erkrankungen zusätzliche Informationen, die in Zusammenschau mit weiteren diagnostischen Herz-Untersuchungen richtungweisend sein können. Bei einzelnen Herzerkrankungen stellt die MRT allein sogar bereits den diagnostischen Goldstandard dar.

Als Indikationen für eine Cardio-MRT sind etabliert:

  • Messung der Durchblutung, der Perfusion des Herzmuskels bei koronarer Herzerkrankung
  • Nachweis von Herzmuskelentzündungen
  • Größenbestimmung und Nachweis von Narben nach Herzinfarkten
  • Abschätzung von Undichtigkeiten, Insuffizienten von Herzklappen und Shunts

Die Untersuchung dauert abhängig von der Fragestellung 45 - 60 Minuten. Während der Untersuchung müssen Sie nach Vorgabe vielfach 10 - 15 Sekunden die Luft zur Optimierung der Bildgebung anhalten.

Die privaten Krankenkassen erstatten bei Vorliegen einer Indikation im Regelfall die Kosten. Für GKV-Patienten besteht die Möglichkeit, die Untersuchung als Selbstzahler in Anspruch zu nehmen.

Beispielbild Cardio-MRT
Cardio-MRT Beispielbilder
Beispielbild Cardio-MRT
FEEDBACK
PRAXISINFO