INDEX / DRUCKVERSION / SUCHE / KONTAKT / IMPRESSUM / TERMINANFRAGE ONLINE / RÜCKRUFSERVICE / DOWNLOAD: PRAXISINFO / FAQ
EnglischEnglisch

A- A= A+

EnglischEnglisch
Logo
+49 228 911 50-0
Blutuntersuchung

Blutuntersuchung

Mittels einer einfachen Blutentnahme kann die Funktion der Schilddrüse überprüft werden. Dies erfolgt über die Bestimmung der Hormone fT3, fT4 und TSH in unserem Speziallabor. Hierdurch lässt sich eine Aussage treffen, ob eine Norm-, Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse vorliegt. Verschiedene Medikamente und Erkrankungen können die Schilddrüsenhormone beeinflussen, weshalb wir Sie hierzu genau befragen. In bestimmten Fällen ist es notwendig, die Schilddrüsenantikörper zu bestimmen (Anti-TPO, Anti-Tg, TRAK). Hierdurch lassen sich Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse entdecken. Tumormarker wie hTg und Calcitonin werden eingesetzt, um bösartige Tumore der Schilddrüse zu detektieren.

FEEDBACK
PRAXISINFO